Trotz Schufa Eintrag zum Vertrag

Mit einem Schufa-Eintrag hat man in Deutschland sehr schlechte Karten, und das selbst dann, wenn man völlig unverschuldet zum Schufa-Eintrag gekommen ist, beispielsweise, wenn der Arbeitgeber nicht pünktlich gezahlt hat und man seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen ist. Trotz Schufa Eintrag zum Vertrag kommt man nur bei wenigen Anbietern in Deutschland, denn für DSL, für Internet und Handy wird fast immer eine Schufa-Auskunft eingeholt.

Dennoch ist es nicht völlig unmöglich, trotz Schufa Eintrag zum Vertrag zu kommen. Die Webseite www.trotz-schufa-eintrag.de zeigt, wie es geht. Viele Anbieter wurden genau unter die Lupe genommen und werden auf der Webseite vorgestellt. Man kann sich über die Anbieter für DSL, für Handy, für Internet und sogar für Kredite informieren. Man erfährt, welche Bedingungen bei diesen Anbietern gelten, und kann einen Preisvergleich vornehmen.

Verschiedene Anbieter holen eine Schufa-Auskunft ein und prüfen sie, aber ermöglichen trotzdem oftmals einen Vertragsabschluss. Es lohnt sich, einen Antrag zu stellen. Bei einem Vertrag mit kurzer Laufzeit und bei einem leistungsstarken, flexiblen Anbieter kann man trotz Schufa Eintrag zum Vertrag kommen. Eine andere Möglichkeit, trotz Schufa Eintrag zum Vertrag zu kommen, sind die Prepaid-Tarife, die auf Guthabenbasis funktionieren. Dafür wird keine Schufa-Auskunft eingeholt. Man kann bei diesen Anbietern sogar günstige Flatrates auf Prepaid-Basis buchen.


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!